Im Gewerbebau braucht es besondere Infrastrukturen. Und die entsprechenden Elektroinstallationen.

Zum Beispiel solche für Warenlifte mit bis zu 10 Tonnen Hub­kraft.

Oder 230/400-V-Anschlüsse für Heizungs-, Lüftungs- und Kälteanlagen fürs Wohlbefinden der Benutzer.

Und alle Installa­tionen im Kommunikations­bereich für die festen Arbeits­­­plätze.

Sowie Brand- und Notlichtsysteme für die Sicherheit von Mitarbeitenden und Besuchern. 

Go to top